Treffen | Leben | Glauben
Ein lebendiger Ort mit offenen Türen

Wir wünschen uns, dass sich die Menschen, die das Kino egal zu welcher Veranstaltung besuchen, einfach wohl fühlen können. Ob jung oder alt, Königsteiner oder Urlauber, Schüler oder Rentner, bei uns soll und darf man miteinander ins Gespräch kommen, Erfahrungen austauschen, miteinander diskutieren, lachen, nachdenken und Spaß haben. Wir sind dem gegenseitigen Verständnis, der Demokratie und dem Zusammenleben nach christlichen Maßstäben verpflichtet.

Gerne möchten wir ein Schülercafe eröffnen und viele weitere Veranstaltungen planen und durchführen. Dazu wünschen wir uns Anregungen von Ihrer Seite.

Wir sind gespannt auf die Zukunft „unseres“ Kinos und hoffen auf Ihren regen Zuspruch, gerne auch auf ihre Unterstützung.

  • Theater
Donnerstag, 23.03.2017 , 16:30 - 17:30 Uhr

"Die Eisprinzessin"

Das Puppentheater "Kaspers Märchenstube" präsentiert "Die Eisprinzessin" - ein Puppentheaterstück für Kinder in 4 Akten. Eintritt: 7,00 € für Erwachsene und Kinder. Kinder mit einem Rabatt-Bon zahlen nur 6 €. Diese werden vorher von "Kaspers Märchenstube" u. a. in den Geschäften in Königstein ausliegen.

» Weiterlesen

  • Filmvorführung
Samstag, 01.04.2017 , 19:00 - 21:00 Uhr

Film "Leergut"

Romantische Komödie (CZ, 2007, 103 min), FSK 0

Um wieder das Leben zu führen, das man will muss man manchmal von vorn beginnen…

Josef hat die aufmüpfigen Kids von heute satt und macht Schluss mit dem Lehrerdasein. Aber immer nur daheim bei seiner besseren Hälfte Trübsal blasen - das geht nicht. Schließlich träumt der rüstige Graubart noch von jungen Dingern in Strapsen. Und einer Aufgabe. Also sucht er einen Job - ...

 

» Weiterlesen

  • Theater
Samstag, 29.04.2017 , 19:00 - 21:00 Uhr

Theatersport

Erwachsene: 11,00 €          ermäßgt: 9,00 €

Karten ab sofort im Bastelladen Klewe, Pirnaer Str. 15, 01824 Königstein, Tel. 035021-572658

Improvisationstheater vom Feinsten.

Theatersport ist wirklich Kunst-Sport und natürlich auch Sport-Kunst! Ein Wettkampf, bei dem im Gegensatz zum Theaterstück das Ende offen, der Weg zum Ziel nicht in einer Partitur oder einem Textbuch aufgeschrieben und die Besetzung nicht charakterlich fixiert ist ...

» Weiterlesen